Ein frohes Osterfest wünscht das Team der Steirischen VP-Frauen




Mut zur Entscheidung

[mehr]28. Februar 2014

LAK-Lehrlingsaward

[mehr]10. Februar 2014

Hilfe für Helfer

[mehr]13. Dezember 2013

Buchtipp

[mehr]1. Oktober 2013

Wahlkampfauftakt 2013

[mehr]12. September 2013

Familienoffensive

[mehr]17. April 2013

Eibinger, Khom, Pichler-Jessenko und Rinner angelobt

Im neuen Landtag hält die SPÖ 23, die ÖVP 22, die FPÖ 6, die GRÜNEN 3 und die KPÖ 2 von den insgesamt 56 Sitzen.

Die Regierungsbank ist aus der Sicht der Steirischen Volkspartei mit LH-Stv. Hermann Schützenhöfer, Christian Buchmann, Kristina Edlinger-Ploder und Hans Seitinger unverändert.

Dem neuen Landtag sitzt mit Manfred Wegscheider (SP), Franz Majcen (VP) und Ursula Lackner (SP) ein gänzlich erneuertes Präsidium vor. (bisher: Kurt Flecker, Walburga Beutl, Barbara Gross)

Bei der Landtagswahl am 26. September 2010 erreichte die SPÖ 38,26 %, die ÖVP 37,19 %, FPÖ 10,66 %, GRÜNE 5,5 %, KPÖ 4,41 %, BZÖ 2,98 %, CPÖ 0,72 % und PUMA 0,24 %.

Der ÖVP-Landtagsklub setzt sich nun aus folgenden Abgeordneten zusammen: Erwin Dirnberger, Christopher Drexler (Klubobmann), Bernhard Ederer, Barbara Eibinger (wechselte aus dem Bundesrat in den Landtag), Anton Gangl, Erwin Gruber, Eduard Hamedl, Manfred Kainz, Wolfgang Kasic, Manuela Khom (neu), Karl Lackner, Hubert Lang (neu), Eva Maria Lipp (neu), Angelika Neuhold (neu), Franz Majcen (2. LT-Präsident), Josef Ober, Alexandra Pichler-Jessenko (neu), Barbara Riener, Peter Rieser, Bernhard Rinner (neu), Peter Tschernko, Odo Wöhry.

(ausgeschieden: Hans Bacher, Walburga Beutl, Heinz Gach, Ernst Gödl, Gregor Hammerl, Elisabeth Leitner, Franz Riebenbauer, Gerald Schöpfer Sepp Strassberger)

Auch die Sprecherfunktionen innerhalb der ÖVP-Mandatare wurde neu vergeben. In der XVI. Gesetzgebungsperiode wurden folgende Bereichssprecher gewählt:
Dirnberger (Gemeinden), Drexler (Verfassung, Kultur), Ederer (Arbeit, Kinderbetreuung, Sport), Eibinger (Tourismus), Gangl (Entwicklungszusammenarbeit, Energie), Gruber (Verkehr, Volkskultur), Hamedl (Sicherheit, Katastrophenschutz, Einsatzorganisationen), Kainz (EU), Kasic (Wirtschaft, Finanzen), Khom (Frauen), Lackner (Agrarpolitik, Kontrolle), Lang (Ländlicher Raum), Lipp (Familie), Majcen (Wohnbau), Neuhold (Jugend), Ober (Regionalentwicklung, Raumordnung), Pichler-Jessenko (Industrie), Riener (Gesundheit, Pflege), Rieser (Wehrsprecher), Rinner (Bildung, Wissenschaft, Forschung), Tschernko (Soziales), Wöhry (Umwelt, Personal).

Dem ÖVP-Landtagsklub gehören nun doppelt so viele Frauen – nämlich sechs – an, wie in der vergangenen Landtagsperiode.

Die Steirische Volkspartei entsendet mit Gregor Hammerl (neu), Franz Perhab, Günther Köberl und Friedrich Reisinger (neu) vier Bundesräte nach Wien.

(ausgeschieden: Andreas Schnider, Barbara Eibinger)

Barbara RIENER
aus Graz gehörte bereits in der vergangenen Gesetzgebungsperiode dem Steiermärkischen Landtag an und ist somit die Doyenne der weiblichen VP-Abgeordneten. Sie ist Sprecherin für die Bereiche Gesundheit und Pflege.
MMag.a Barbara EIBINGER
ist Ortsleiterin in Seiersberg und wechselte in diesem Herbst vom Bundesrat in den Landtag. Sie ist Sprecherin für den Bereich Tourismus
Manuela KHOM ist Bezirksleiterin und Bezirksparteiobfrau von Murau, GK der Gemeinde Steirisch Lassnitz. Im Landtag ist sie Frauensprecherin für die Volkspartei.
Ing.in Eva Maria LIPP, Bezirksparteiobfrau von Leoben und Vzbgm . der Stadt Leoben vertritt im Landesparlament als Sprecherin die Familien.
Angelika NEUHOLD, dipl. Diätologin aus Feldbach ist Jugendsprecherin
und last not least Mag. a Alexandra Pichler-Jessenko aus Graz betreut als Sprecherin den Bereich Industrie.